bio-pic

Über Dr. Levry

Dr. Joseph Michael Levry, Gründer des Naam Yoga® und international anerkannter spiritueller Meister, Mystiker, Komponist, Autor und Dozent lehrt und unterrichtet weltweit praktische Spiritualität, Selbstheilung und Selbstverwirklichung und berät und unterstützt seit mehr als drei Jahrzehnten unzählige Menschen jeder Nationalität und Religion. Er vertritt eine neue, universelle Art der Spiritualität, die sich auf die Essenz und den Ursprung aller spirituellen Traditionen bezieht und sich auf keine bestimmte Religion oder Glaubensrichtung beschränkt. Das Wissen dieser sogenannten Göttlichen Spirituellen Weisheit ermöglicht ein ganzheitliches Verständnis von Spiritualität,  Glauben und Heilung und geht von einer natürlichen Untrennbarkeit von Wissenschaft und Spiritualität aus. Physik, Quantenphysik und Metaphysik bilden die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Wirkungsmechanismen des Naam Yoga und des von Dr. Joseph Michael Levry entwickelten Harmonyum Heilsystems.

VITA

Als Kind einer spirituellen Familie, die mit der alten kabbalistischen Tradition der Rosenkreuzer Philosophie verbunden war, wurde Joseph Michael Levry schon im Alter von 12 Jahren in Mathematik, Physik, Technik, metaphysischer Wissenschaft und der Universellen Kabbalah unterrichtet, die auch als Mathematik der Spiritualität bezeichnet wird. Nach seiner frühen wissenschaftlichen Ausbildung in Mathematik und Physik erwarb er einen Bachelor- und Masterabschluss in Industriellen Ingenieurswissenschaften am New Yorker Polytechnik Institut. Es folgten weitere Abschlüsse mit Auszeichnung und ein Doktor der Philosophie (Ph.D.) in Metaphysischer Wissenschaft am Institute of Metaphysical Humanistic Science.

Im Alter von 14 Jahren kam Dr. Levry durch seine ältere Schwester erstmals mit Yoga in Berührung. Dies war der Beginn seines lebenslangen Studiums unterschiedlicher Yoga Traditionen und Wissenschaften. Auf ausgedehnten Reisen durch Indien, Asien, Israel und die Westindischen Inseln wurde er von zahlreichen Lehrern und Yoga Meistern in unterschiedlichen spirituellen Disziplinen unterrichtet. Seine jungen Jahre in den USA führten zu einer längeren Verbindung mit dem verstorbenen Meister des Weißen Tantra Yogi Bhajan, der Kundalini Yoga im Westen bekannt machte. Eine Zeit lang arbeitete Dr. Joseph Michael Levry als ein persönlichen Berater Yogi Bhajans und erhielt aus dieser Beziehung seinen spirituellen Namen „Gurunam“. Yogi Bhajan würdigte Dr. Levry ausdrücklich für seinen besonderen Verdienst, die yogische Wissenschaft mit der Universellen Kabbalah zu verbinden. Diese einzigartige Kombination unterrichtet Dr. Levry bereits seit den 80iger Jahren.

Im Jahr 2004 begegnete Dr. Levry auf einer seiner zahlreichen  spirituellen Reisen Baba Virsa Singh Ji aus Neu-Delhi, Indien, der die Gabe des Naam an ihn weitergab. Baba Virsa Singh Ji selbst erhielt die Fähigkeit, das Naam auf andere zu übertragen, durch den bereits verstorbenen Baba Siri Chand, den Sohn von Guru Nanak. Dies war die Geburtsstunde der Lehre, die im Westen als Naam Yoga® bekannt ist und die Dr. Joseph Michael Levry in der folgenden Zeit als einzigartige und praktische Selbstheilungsmethode, welche die spirituellen Lehren des Ostens mit den mystischen Lehren, Heilkünsten und alten, fortgeschrittenen Yogapraktiken des Westens und den kraftvollen Lehren der Universellen Kabbalah vereint, entwickelte. 2006 entstand die Bezeichnung „Naam Yoga“ und wurde unter diesem Namen das erste Mal von Dr. Levry unterrichtet.

Das Wort “Naam” bezeichnet einen heiligen, mathematisch strukturierten Klangstrom. Naam Yoga kombiniert den kreativen und heilenden Klangstrom mit unverwechselbaren Atemtechniken, körperlicher Bewegung und Handhaltungen und wirkt sich wohltuend auf den gesamten Körper und die Energie Meridiane aus.

Eine seiner späteren spirituellen Reisen führte Dr. Levry schließlich zu Yogi Shri Bal Mukund Singh Ji, der ihn den in der westlichen Welt wenig bekannten, lange geheim gehaltenen, alten Yogastil des Sukshma Vyayama lehrte. Diese Tradition wurde die Grundlage des Shakti Naam Yoga, das seinen Ursprung im Himalaya hat. Indira Ghandi und Pandit Jawahar Lal Nehru, zwei große indische Führungspersönlichkeiten, praktizierten dieses Yoga zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Stärkung der Selbstheilungskräfte, und um dem Alterundsprozess entgegenzuwirken. Nachdem Dr. Joseph Michael Levry diese fortgeschrittene Form des Sukshuma Vyayama von Shri Bal Mukund Singh Ji  vermittelt bekam, begann er diese seltene Yoga Wissenschaft als Shakti Naam aktiv in der westlichen Welt zu verbreiten und sie wurde wesentlicher Teil des Naam Yoga.

 Seit dem Jahr 2006 verbreitet sich Naam Yoga an vielen Orten auf der Welt und hat ein internationales Wachstum zu verzeichnen. Dr. Joseph Michael Levry veröffentlichte zahlreiche spirituelle Bücher und über 30 CDs und gründete und leitet Rootlight Inc. und das Naam Yoga LA Center in Los Angeles, Kalifornien.  Umfangreiche diplomierte Kurse, Workshops und Programme werden online und an verschiedenen Orten in der Welt angeboten. Die 200stündige Naam Yoga® Lehrerausbildung ist von der Internationalen Yoga Alliance anerkannt und wird durch die Internationale Naam Yoga® Association unterstützt.

Dr. Levry widmet sein Leben der positiven Entwicklung der Menschen und seiner Vision, sie mit den Techniken   der Göttlichen Spirituellen Weisheit in ihren Selbstheilungsprozessen und in ihrer spirituellen Entwicklung zu unterstützen. Im Bestreben, diesen spirituellen Impuls zum Wohle aller zu verbreiten, entwickelte und realisierte er 2011 das Konzept der Naam Yoga Superklassen für Liebe, Frieden und Licht. Seither fanden in Mexiko-City drei riesige internationale Naam Yoga Superklassen statt, mit der Absicht, die Herzen der Menschen in Frieden zu vereinen und zu heilen.  2011 unterrichtete Dr. Levry 12.000 Menschen auf dem Zocalo Platz und 2012 versammelten sich 15.000 Menschen am Denkmal der Revolution und praktizierten unter seiner Anleitung Naam Yoga.

Am 26. Januar 2014 leitete Dr. Joseph Michael Levry mehr als 21.000 Personen bei der dritten der jährlich stattfindenden Superklassen an und schrieb damit Geschichte. Diese Yogaklasse am Denkmal des Engels der Unabhängigkeit war die größte ihrer Art auf der Welt. Tausende von Menschen nahmen zudem per Life Übertragung an dieser Yogaklasse teil, die dem Frieden und der Heilung von Mexiko-City, des ganzen Landes und der Welt gewidmet war. Dieses historische Ereignis brachte weltweit Millionen von Menschen mit der heilenden Kraft des Naam Yoga in Berührung und erreichte Personen aller Gesellschaftsschichten.

„Es ist unsere Verantwortung als Einzelner und als Gemeinschaft, einen positiven,

heilenden und erhebenden Beitrag für unseren Planeten zu leisten.“

Dr. Joseph Michael Levry

Kontaktiere uns

Wir sind gerade nicht zugegen. Du kannst uns aber eine E-Mail schreiben. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei dir.

Not readable? Change text. captcha txt